Philosophie

Warum 85mm?

Als ich mir das Fotografieren mit nur einer Brennweite als Aufgabe stellte, bemerkte ich die speziellen Aspekte die sich aus dem Nikkor 85mm f1.4 hervorhoben. Die Tatsache das die Brennweite nicht an das Objekt angepasst werden kann, zwingt zu einer anderen Sichtweise. Die leichte Tele-Brennweite animiert zum genaueren Hinschauen und Details zu erkennen die sonst leicht im Verborgenen bleiben. Die Nutzung des wunderschönen Bokeh’s dieser speziellen Optik gibt mir genügend gestalterischen Freiraum und Reserven bei wenig Licht. Die Welt durch eine 85mm Optik zu sehen, bedeutet die Tiefe zu erkennen. Diese „85er“ Sichtweise will ich mit Dir auf dieser Seite teilen.

Beim Bilder betrachten nutze die Fullscreen Ansicht! (rechts unten bei den kleinen Vorschaubildern)

Bild-Projekte die mit einem anderen Objektiv als dem Nikkor 85mm f1.4 gemacht wurden sind mit dem Schwarz-Weissen 85mm Logo gekennzeichnet, die anderen mit dem färbigen.

Bild-Energie

Bilder sind nicht nur eingefrorene Zeit, sondern sind in der Lage, das komplette „rundum“ mit zu übertragen bzw. zu speichern. Jedes Bild hat eine bestimmte Energie, die beim „Sich darauf einlassen“ spürbar wird. Bei manchen Bildern kann der Moment (Geruch, Stimmung, Gefühl usw.) ein zweites mal erlebt werden.

Lasse Dich darauf ein!

Michael Fennes:85mm Logo

Michael.Fennes@85mm.at